FIFA Museum Zürich tennagels LED Festinstallation

FIFA World Football Museum
Zürich

 
Kunde: FIFA
Auftraggeber: Habegger
Photos: FIFA/Habegger
LED Systeme · Festinstallation

Für das neue FIFA-Museum in Zürich lieferte die tennagels Medientechnik GmbH insgesamt 3 unterschiedlich große LED-Wände an (die Fa.) Habegger, die dort die gesamte Medientechnik installierte.

Die insgesamt 130 m² Bildfläche sind Teil der raumgreifenden multimedialen Inszenierung, deren Konzept von der Fa. Triad, Berlin verantwortet wird.

Alle LED-Flächen wurden mit curveLED(R) P6.0 Systemen ausgestattet, deren Pixelpitch von 6mm für den gegebenen Betrachtungsabstand die Inhalte brillant und überzeugend wiedergibt.

Die besondere Herausforderung lag bei diesem Projekt darin, entsprechend den präzisen Vorgaben der Architekten alle LED-Wände in Sondermaßen herzustellen.
Es konnte nicht auf die üblichen Standard Kabinette zurückgegriffen werden und für alle Flächen wurden eigens entwickelte Gehäuse in insgesamt 8 verschiedenen Größen eingesetzt. Die EMV-konformen Einheiten ermöglichen einen Front-Service und wurden zu präzisen, fugenlosen LED-Flächen montiert.

Das optische Highlight ist sicherlich eine x 8,45 m hohe und 9,40 m breite LED-Wand, vor der die Besucher in gläsernen Aufzügen durch das Bild gleiten.

Zwei weitere Flächen von 5,28 m Breite x 1,92 m Höhe und 20,35 m Breite x 1,92 m Höhe komplettieren die Mediainszenierung des Fußball-Weltverbands.

slider image
slider image
slider image
slider image
slider image
slider image
slider image
slider image
Weitere Projekte